Bandista live in München

Einige unserer schicken Jeans im Used-Look oder Vintage-Style werden unter extrem gesundheits-gefährdenden Bedingungen veredelt. Damit die brandneuen Kleidungsstücke aussehen, als wäre sie schon lange getragen worden, werden sie von ArbeiterInnen in Ländern wie der Türkei, Bangladesch, Ägypten, China, Brasilien oder Mexiko sandgestrahlt.
Dieses sogenannte Sandstrahlen schädigt vor allem die Lungen von ArbeiterInnen, die nicht ausreichend gegen den gefährlichen Staub geschützt sind. Schätzungsweise 4.000–5.000 ArbeiterInnen erkrankten bisher alleine in der Türkei an der aus dem Bergbau bekannten Krankheit Silikose (Staublunge), 46 sind daran bereits verstorben.

CCC

Die Clean Clothes Campaign führt breit angelegte Sensibilisierungskampagnen zum Thema Sandstrahlen durch und versucht, die meist aus dem informellen Sektor stammenden ArbeiterInnen (sehr oft auch MigratInnenen) zu organisieren. Wir wollen gemeinsam mit Bandista (extra aus Istanbul angereist) diese Kampagne durch das Konzert unterstützen.